Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen
Anzeige: 1 - 34 von 34.
 

Anne D Schans, Tierärztin i R

Sonntag, 24-08-14 23:00

Liebe Kollegen, liebes Praxisteam vom Tiergesundheitszentrum

Im Januar wurde meiner 13-j Irish Terrier Hündin Lotti ein gutartiger Milztumor entfernt und 6 Tage danach bekam sie ausgerechnet noch eine akute Pankreatitis, die sie dank der "Intensive care" Ihrer stationären Behandlung erfreulicherweise überlebte.Nicht gerade einfach, in dem Alter einen Hund durch zu bekommen mit dieser Diagnose.

Wir sind froh und dankbar, denn Lotti hat noch sehr viel Lebenswillen und Energie und reiste durch Schweden mit uns und den 2 anderen Irish, und gestern jagte sie sogar Hühner bei Bekannten.Wir waren garnicht gefaßt darauf, wie schnell unsere liebe Lotti noch werden kann. Sie hüpft und freut sich ihres Lebens. Ab und zu kommen leichte Rezidive, die wir aber gut in den Griff bekommen.Ihre Diät futtert sie nach wie vor mit gutem Appetit.

Als feedback nach 7 Monaten wollte ich dem ganzen Team nochmals danken, und Lotti hatte einen schönen Sommer, und wir hoffen, auch noch einen schönen Herbst, mit guter Lebensqualität.

Anne D. Schans, Tierärztin

mit den Rufus Irish Terrien

 

Hans Wijngaard

Freitag, 01-08-14 17:31

Die dänische Dogge von meiner Freundin war in die Klinik. Als seine Lage verärgerte, könnte meine Freundin die Reise nach Osnabrück nicht mehr machen denn das wurde zuviel Stress anfordern für den Hund. Die Frau Koch war seht nett und hatt geholfen die Unterlagen mit alle Daten abzuchicken über die mail damit eine holländische Tierartzt sich met den Fall beschäftigen konnte. Danke frau Koch!!

 

Jens Taberie

Sonntag, 27-07-14 20:03

Vielen Dank für die Hüft-OP unseres Firmen-Schäferhundes Theo. Die ganze Belegschaft dankt für das gesunde Tier!

LG. Jens & das Team

 

Tierarztpraxis Bekmulin

Montag, 23-06-14 09:13

Die Tierarztpraxis Bekmulin aus Neustrelitz möchte sich an dieser Stelle einmal ganz herzlich für die sehr kompetente, stets freundliche Unterstützung bedanken.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass für einen Arbeitstag in der Klinik oft 24 Stunden nicht ausreichen. Umso mehr weiß ich zu schätzen, dass alle Kollegen des Tiergesundheitszentrums, an die ich mich gewendet habe, trotzdem für mich Zeit finden und mich stets sehr kompetent beraten. Wenn ich Fragen zu einem akuten Notfall habe, bekomme ich sofort Hilfe. Bis jetzt ist keine meiner Anfragen an die Kollegen in der Klinik unbeantwortet geblieben.
Die Klinik selbst ist auf dem modernsten medizinischen und technischen Stand, die Tierärzte sind sehr kompetent und professionell und die tiermedizinischen Fachangestellten sind stets freundlich und fachkundig. Meine besondere Bewunderung gilt den Klinikleitern, Dr. Esther und Dr. Carsten Grußendorf. Zusätzlich möchte ich mich noch einmal speziell bei Herrn Lange, Herrn Lamberti, allen tiermedizinischen Fachangestellten und der Physeotherapeutin Frau Lukarewski bedanken.
Alle meine bisher überwiesenen Patienten bzw. deren Besitzer waren zufrieden und haben die lange Anfahrt nach Bramsche nicht bereut.

Vielen Dank nochmals

W. Bekmulin und das Team der Tierarztpraxis

 

Hildegard Wilts

Montag, 16-06-14 13:29

Hallo,
am 06.05.2014 ist unser Laborbeagle Lucky am rechten Knie operiert worden. Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung des Teams. Es gab keine Komplikationen und die Physiotherapie hat super funktioniert. Lucky belastet das rechte Bein fast wieder wie gewohnt.

Schöne Grüße aus der Krummhörn an das gesamte Team.

Hildegard Wilts

 

Eva Kemper

Mittwoch, 21-05-14 22:27

Lieber TA Herr Albers und liebes Team,
Ich weiß, die zeit mit meinem Kater Odo wird nur noch kurz und besonders kostbar sein. Auch wenn sie uns nicht helfen konnten, danke ich ihnen für die fürsorgliche und verantwortungsvolle Behandlung. Besonders für den von mir aus unausgesprochenen aber erhofften Rat, ihn zu pflegen, solange es gut geht und nicht etwa schnell zu erlösen. Andere sind da leichtfertiger und als verantwortungsvoller tierbesitzer traut man sich ggf. Gar nicht zu widersprechen. Mein Baby liegt jetzt neben mir auf einem narkosetrunken selbst erklommenen polsterstuhl auf dem Balkon und zeigt mir damit einen deutlichen Lebenswillen. Ich werde ihn respektieren, solange er da ist. Ich fühle mich bzw. Uns gut beraten.
Vielen Dank

 

Nicole Sobota

Dienstag, 18-02-14 14:31

Lieber Dr. Grußendorf,
Tai der keine Chihuahua kann Dank der hervorragenden Arbeit Ihres Teams wieder voll durchs Leben starten. Sie haben dem kleinen Zwerg seine Lebensfreude wiedergegeben.
Noch einmal ein ganz herzlichen Dank dafür und auch für Ihre Geduld :-)
LG, Sobota

 

Verena Hupe

Donnerstag, 02-01-14 18:44

Charly wollte sich noch bedanken für die gute Betreuung ! Er hat heute einen neuen Verband bekommen und langweilt sich etwas bei der Leinenruhe

 

Nicole Speer

Samstag, 07-12-13 11:24

Liebes Tiergesundheitszentrum-Team,

hiermit möchte ich mich zusammen mit meiner Familie ganz herzlich dafür bedanken, dass ich dank Ihrer Hilfe endlich richtig rumtoben und spazieren gehen kann, ohne das mir die Luft wegbleibt.
Da bald Weihnachten ist, möchte ich dem gesamten Team und Familie ein frohes Fest und besinnliche Feiertage wünschen.

Viele, dankbare Grüße wünscht Paula (zusammen mit ihrem Rudel.)

 

nicole kremers

Montag, 04-11-13 16:54

liebes team....liebe frau dr schmidt
herzlichen dank nochmal für alles...
unserem sharak gehts wieder richtig gut...ist wieder völlig beschwerde frei..und hält uns alle wieder gut auf trapp...vielen vielen lieben dank nochmal für alles....
liebe grüße aus haltern am see...
sharak....

 

Sabine Friedl

Mittwoch, 30-10-13 19:27

Liebes TGZ Team,
sie haben im Sommer unsere Katze Krümel mit ihrer Ohrentzündung sehr liebevoll betreut. Sie hat sich auch gut erholt und ist auch wieder auf Mäusejagd gegangen. Leider hatte sie jetzt ein erneutes Rezidiv und mußte letzt Woche erlöst werden,weil der Keim den ganzen Körper innerhalb kürzester Zeit erfaßt hat.
Trotzdem vielen Dank für ihre Hilfe und die wunderbare Zuwendung die sie Krümel zukommen ließen.

 

Heike Koch

Freitag, 07-06-13 22:31

Liebes Praxisteam
Danke für eure Hilfe. Ich muss sagen, meine Züchterin hat recht gehabt. Es war richtig den langen Weg in Kauf zu nehmen und zu euch zu fahren . Danke von mir und Baily :)

 

Kersten Keck

Mittwoch, 29-05-13 23:19

Liebes Team,
wir möchten uns für die herzliche und freundliche und vor allem unkonventionelle Fürsorge und Unterstützung bedanken. Aufgrund der speziellen Situation -Notversorgung der Katze und Frau im Kreissaal- haben Sie uns toll geholfen. Leider hat es für unsere Filou nicht gereicht, aber dennoch vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Liebe Grüße -auch von unserem Jüngsten :-) -

 

I. B.

Sonntag, 12-05-13 19:38

Liebes Team des Tiergesundheitszentrums,

Auch Monate nach der Operation geht es unserem Mops Nero weiter gut. Er ist zwar immernoch kein Freund von Hitze aber wenn es morgens noch kühl ist kann man jetzt sogar mit ihm joggen. Es ist alles gut verheilt und wir sind froh, dass er bei Ihnen so gut behandelt wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Mops Nero und Besitzer

 

Anke Oltrogge

Donnerstag, 11-04-13 19:42

Liebes Klinik Team,
vor einem 1/2 Jahr wurde unser damals 7 monate alter Golden Retriever Finn bei Ihnen an schwerer ED operiert. Seitdem geht es ihm super gut. Die Gelenke sind frei von Schwellungen, Schmerzen und seine Bewegungen sind normal. Auch ein Dänemarkurlaub ist ihm gut bekommen. Wir sind so froh und dankbar für Ihre erfolgreiche Behandlung.
Liebe Grüße aus Emden
Anke Oltrogge und Familie

 

Tanja Holthaus

Freitag, 05-04-13 19:46

Liebes Team,
unser 6 Monate alter Black-Labbi "Sam" wurde bei euch Ende Februar mit einer ED operiert. Schon am 2. post-OP Tag hat er schon gar nicht mehr gehumpelt, die Narben sind super verheilt. Besonderen Dank möchten wir Dr. Grußendorf und TA Fr. Osterholz für die super Beratung und dem tollen Betreuungsteam hinter den Kulissen sagen. Wir würden jederzeit wieder die einstündige Fahrt machen, um in so gute Hände zu kommen.
Tausend Dank nochmal an alle...
Tanja & Udo Holthaus

 

Regina Krüger

Mittwoch, 20-03-13 22:07

Liebes TGZ-Team, wir wollten Danke sagen, Sammy wurde operiert und es geht dem kleinen Kerl wieder gut!! Wir haben vollstes Vertrauen in Euch..Undere Angst war so gross, er könnte die Op nicht überleben,,,er war in so guten Händen bei Euch und Ihr habt Sammy die Speichdrüsenzysten alle entfernt....Vielen Dank und alles Gute an das Team...:-))

Regina Krüger mit Sammy

 

Sabine Theising

Sonntag, 17-02-13 13:51

Lieber Herr Dr. Grußendorf, liebes Team,
vielleicht können Sie sich ja noch an unseren Paris erinnern; vor ziemlich genau zwei Jahren haben Sie ihm mit einer ganz hervorragenden OP (Entfernung eines Osteosarkoms am Unterkiefer) das Leben gerettet. Gleichzeitig haben Sie ihn am Kreuzband operiert. Wir wollten uns auf diesem Wege mal melden und Ihnen sagen, dass es Paris richtig gut geht; er tobt glücklich und wild mit seinen vierbeinigen Freunden, geht regelmäßig mit mir joggen und ist nach wie vor ein ganz besonders anhänglicher, unglaublicher lieber, und witziger Kerl!!! Wir sind so glücklich, dass er noch bei uns ist und wissen, dass wir das Ihnen, Ihrem guten Rat und der hervorragenden Arbeit zu verdanken haben. Noch einmal ganz, ganz herzlichen Dank - auch für die gute, liebevolle Pflege und Physiotherapie!!! Ganz herzliche Grüße!
Ihre Familie Theising mit Paris

 

Sylvia Westermann

Montag, 11-02-13 21:00

Liebes TGZ-Team,
Luna möchte einmal kurz Bescheid sagen das es ihr gut geht.Nach der OP am 07.12..2012 hat sie super Fortschritte gemacht.
Wir sind sehr mit der Betreuung und der Pflege von Luna zufrieden
gewesen.Nochmals vielen Dank für alles.
Liebe Grüße von
Fredy und Sylvia Westermann
mit Luna

 

Daniel Günther

Samstag, 02-02-13 08:16

Moin,

wenn auch spät - die besten Glückwünsche an Alexandra Schmies zur Geburt deines Kindes. Ich wünsche dir und deinem Kind alles Gute und Gesundheit.

Gruß

Daniel Günther
Dr.Guenther@live.de

 

Dawn-Caroline Keidel-Boger

Freitag, 28-12-12 08:59

Liebes Team des TGZ Grußendorf und besonders TA D. Brandt! Basset Rüde Ozzy Osbourne hat gestern seine letzte Reise angetreten, liebevoll begleitet von der Familie. Er war nur kurze Zeit Patient bei Euch, und wir danken von Herzen für die
liebevolle Betreuung, schonungslose und einfühlsame Aufklärung über die Schwere seiner Erkrankung...Ozzy palliativ in Würde gehen zu lassen. In den letzten Wochen haben wir noch sehr schöne intensive Momente mit ihm erleben dürfen. Er war immer ein "stolzer Junge" , so ist es geblieben bis zuletzt. Danke dafür. Die besten Wünsche für 2013! Familie Keidel-Boger

 

Kathy und Ralf Fahun

Montag, 24-12-12 14:40

Wir wünschen dem gesamten Team frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Viele Grüße von der Ostsee
Familie Fahrun mit Boerboel Aponi und Hundebaby Ludwig

 

Heinz Hermann Trütken

Montag, 17-12-12 11:47


Liebes Team des Tiergesundheitszentrums,
vor ca. 2 Wochen wurde meine Französische Bulldogge RANI in ihrem Zentrum an einem Bandscheibenvorfall operiert. Die Genesung schreitet so wunderbar voran, wie ich es mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen konnte - wer sie vor der OP gesehen hat, weiß wovon ich spreche.
Diese tolle Genesung schreibe ich ihrer außergewöhnlichen Kompetenz, ihren hervorragenden Diagnosemöglichkeiten sowie ihrer allerhöchsten Kunstfertigkeit zu.
Hierfür bedanke ich mich recht herzlich bei allen Beteiligten, insbesondere bei Herrn TA Ahlmann-Eltze.
Ich wünsche dem kompletten Team des Gesundheitszentrum besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2013.

Herzliche Grüße

Heinz Hermann Trütken

 

Heike Rilke

Donnerstag, 15-11-12 12:35

Hallo liebes Team,

heute macht unser Paul endlich die erwünschten Fortschritte nach seiner Knie-OP vomn 17.10.2012. Das macht uns alle richtig glücklich....aber ich muss leider auch mal etwas negatives loswerden was den Umgang mit Kunden betrifft.
Auf unseren 1. Termin haben wir über 14 Tage gewartet, weil wir unbedingt zu Dr. Carsten Grußendorf wollten, dies wurde uns auch zugesagt. Er uns bei der ersten OP 2008 von Paul auch soooo gut beraten und aufgeklärt. Wir kommen nach 150 km Anfahrt an und bekommen einen anderen kompeten TA, aaaaaber ok fand ich das nicht und habe das auch kund getan. Am nächsten Tag wurde Paul operiert und bei den nächsten besorgten Anrufen unsererseits hatten wir immer andere Ärzte am Ohr. Ich finde das sehr schade, das man sich nicht mehr so ernstgenommen fühlt, denn wir sind aus sehr positiven Erfahrungen heraus wieder zu dieser Klinik gefahren. Dann habe ich mich geärgert, dass ich angegeben welches Futter Paul bekommt und gefüttert wird dann doch ein anderes...man hätte mal fragen sollen ob wir das in Ordnung finden und zum Abschluss steht dann eine Position Hundefutter auf der Rechnung die wir gar nicht erhalten haben...Ich hoffe nicht das die gute Stimmung die diese Klinik auf uns gemacht, jetzt auch mit "umgebaut" wurde....?????
LG
Heike Rilke mit Paul und Erna

 

Frank Strodtmann

Samstag, 03-11-12 14:42

Im Dezember 2011 wurde unsere Bordeauxdogge Ozzy von Herrn Doktor Grußendorf von einem bösartigen Knochenkrebs befreit. Heute ist er wieder Kerngesund und Munter. Hiermit wollten wir uns nochmals für die tierisch tolle Betreung beim gesamten Team bedanken.Wir sind begeistert vom liebevollen Umgang mit den Tieren und Fachkopetentz der Ärtzte.Für uns die wir vier Hunde besitzen gibt es keine bessere Tierklinik. Liebe Grüße von Ozzy ,Charlotte ,Abigaile und Emma

 

Melanie Prinz

Sonntag, 30-09-12 14:29

Meine Chihuahua-Hündin Manja (Geb. 08.12.2008) wurde letztes Jahr im Juli operiert, da eine Gebärmuttervereiterung sowie Zysten an den Eierstöcken vorlagen, sowie etliche Darmschlingen und sie seit fast 3 Monaten immer schmerzhafter wurde und sie sich auch nicht mehr großartig bewegen wollte und konnte. Dies hat die ehemalige Haustierärztin leider nicht festgestellt, trotz mehrfacher Untersuchungen jede Woche.

In der Tierklinik Grußendorf stellte man dies sofort fest, jedoch war eine sofortige OP aufgrund der sehr schlechten körperlichen Verfassung nicht möglich, hierzu musste sie 1 Woche zuerst vorbereitet werden. Die OP ist soweit gut verlaufen, jedoch traten in der Aufwachphase die Komplikationen auf und sie war 3 1/2Monate stationär in der Tierklinik. Seitdem liegt bei ihr das Vestibularsyndrom vor, wobei bei ihr die Schwierigkeit war, dass sie komplett neu laufen lernen musste, da sie komplett gelähmt war. Sie kann zwar inzwischen staksig gehen, jedoch hat sie immer wieder unterschiedlich starke Krampfanfälle und um diese mache ich mir große Sorgen. Hierzu erhält Manja nun ganz gering dosiertes Cortison und ihr geht es seit 14 Tagen gut ohne Anfälle!

Ganz lieben Dank an Dr. Carsten Grußendorf, der Manja nie aufgegeben und sich wahnsinnig für sie eingesetzt hat, sowie das komplette Ärzte-sowie Pflegeteam, ohne die Manja heute nicht mehr auf der Welt wäre und mit Ihr ist sie so unglaublich glücklicher für mich und ihre Eltern Sissi und Gizmo. Dass werde ich Euch nie vergessen!!

Viele Grüße, Melanie Prinz

 

Branco Kröger

Freitag, 24-08-12 20:17

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich, dankt eures unermüdlichen Einsatz, meinen 13 Geburtstag feiern können.
Ich hatte einen wunderschönen Tag und eine tolle Geburtstagsparty mit tollen Geschenken.
Schön das Ihr mich nicht aufgegeben habt.

Schönen Gruß an das gesamte Team
Euer Branco, Christine und Heinz Kröger

 

Sylvia u. Larissa

Sonntag, 17-06-12 12:52

Bei einer virtuellen Rundreise sind wir auch auf diese schöne und informative Seite gestoßen. Kompliment, schön aufgebaut.
Wir werden sicherlich mal wieder reinschauen...
Sonnige Grüße aus dem Nordschwarzwald senden die
==== MALTIPOO\\\'s vom Zitronengarten =====

 

Bettina Wielgoß

Freitag, 27-04-12 10:03

Liebes Team des Zentrums Grußendorf,
vor knapp 4 Monaten ist mein mittlerweise 13 Jahre alter Kariba (RR) verstorben. Durch den Einsatz des Teams Grußendorfs haben sie mir 5 zusätzliche Jahre mit diesem wunderbaren Hund geschenkt. Ohne die Wirbelsäulenoperation wäre er wahrscheinlich nur 8 Jahre alt geworden. So habe ich die letzten Jahre besonders zu schätzen gewußt. Nochmals vielen herzlichen Dank Ihnen allen. Der "würdige Nachfolger" ist mittlerweile 2 Jahre alt und macht uns allen zu Hause genauso viel Freude. Er ist zusammen mit Kariba aufgewachsen und konnte so noch viel lernen. Danke schön!!

Liebe Grüße

Bettina Wielgoß

 

Marion Weißbach

Donnerstag, 26-04-12 07:21

Mein liebes Mädchen, mein Zuckerpüppchen aus dem Bauchtanzgrüppchen, meine Schokoladenprinzessin, nun ist es genau ein Jahr her, dass wir dich gehen lassen mussten und immer noch kann ich kaum an dich denken ohne zu weinen. Ich werde es mir nie verzeihen können, dass du deinen letzten Weg alleine antreten musstest. Immer und immer zermartere ich mir meinen Kopf, warum war ich nicht bei dir? Was habe ich überhört? Ja, ich bin sauer, bin wütend, warum durfte ich nicht bei dir bleiben? Ich weiß, dass ich nichts hätte ungeschehen machen können, dass deine Krankheit tödlich war. Und doch weiß ich, dass mein Platz bei dir hätte sein müssen in deinen letzten, so beschissenen Stunden. Ich weiß, dass ich mir ewig Vorwürfe gemacht hätte, wenn ich dich nicht nach Grußendorf in die Klinik gegeben hätte. Deine medizinische Betreuung war ganz sicher dort die beste. Aber was ist mit deinem Seelchen? Der Halskatheder, darüber ein Pflaster und darüber ein Kragen... deine Pflasterallergie, an die ich auch nicht mehr gedacht hatte, deine große Bauchwunde, dazu die Schmerzen in deinem Körper... Ich weiß, ich hätte das alles nicht lindern können, aber manchmal kann man Dinge zu zweit einfach besser aushalten.
Liebe Hilde, ich werde es mir nie verzeihen, dass ich nicht bei dir war, als du mich so dringend gebraucht hast und es dir so gotterbärmlich ging.
Mein Engelchen, wenn ich bestimmte Lieder im Radio höre, denke ich sofort an dich weine. Manchmal möchte ich nicht mehr weinen und habe den Impuls, das Lied wegzudrehen. Aber dann denke ich, "nein, das hälst du jetzt aus! Hilde konnte auch nicht einfach 'weiterdrehen', sie musste auch aushalten."
Mein liebes Mädel, mein Engelchen, ich weiß, dass wir uns irgendwann wiedersehen werden; und auf diesen Tag, freue ich mich schon heute.

In Liebe
Marion

 

Stephanie Jaspers

Dienstag, 10-04-12 19:52

Liebes TGZ-Team,
auch wenn unser geliebter Berner Rüde Lui leider schon über die Regenbogenbrücke gehen musste, möchten wir uns an dieser Stelle für die liebevolle und kompetente Betreuung bei allen Aufenthalten von Lui im
TGZ bedanken. Wir wussten, dass wir ihn stets in gute Hände gaben, auch wenn der Abschied immer schwer fiel. Besonderen Dank an Carsten Grußendorf der mit seinem unermüdlichen Engagement und hoher medizinischer Kompetenz immer für unseren Hund kämpfte und dabei Tag und Nacht für uns Ansprechpartner war und mit Rat und Tat – auch oft mit einem aufmunterndem Wort – zur Seite stand. Auch Luis letzten Weg wurde mit Dr. Grußendorf unter allen menschlichen und medizinischen Aspekten zusammen abgesprochen. Ohne seine Unterstützung hätte Lui nie die Chance erhalten die er letztendlich hatte. Der Abschied fiel uns allen schwer, es blieb das Gefühl, alles getan zu haben, was würdig und medizinisch vertretbar war. Auch TA Hr. Albers einen Dank für die vielen abendlichen späten Rückrufe und langen Telefonate die ein gutes Gefühl hinterließen und oft beruhigten. Wir werden immer gerne mit eines unseren Tieren wieder kommen.

Es grüßen ganz herzlich aus Altenberge
Stephanie, Christian & Joel Jaspers

 

Sylvia Westermann

Sonntag, 11-03-12 10:01

Liebes TGZ-Team,
wir möchten uns recht herzlich für die tolle Aufnahme und die liebevolle Betreuung unserer nicht einfachen Hündin Luna bedanken. Nach der gelungenen Kreuzband-OP kann sie wieder richtig gut laufen. Ihr seit wirklich ein super Team und jederzeit weitezuempfehlen.
Liebe Grüße
Sylvia und Fredy Westermann mit Luna

 

Branco Kröger

Freitag, 09-03-12 19:19

Hallo Ihr Lieben,

Branco möchte nur mal kurz bescheid sagen, das es ihm super geht.
Nochmals rechtherzlichen Dank an das gesamte Team für alles was Ihr für mich getan habt, Ihr seid für uns die Größten.
Einen ganz besonderen Dank gilt Dr. C. Grußendorf, Dr. I. Gröngröft und meiner lieben Heide.

Es grüßt euch von Herzen,
Christine, Heinz und Branco Kröger

Ps. Gibt doch bitte bescheid wenn die neue Klinik fertig ist
und wir sie uns ansehen können wir freuen uns drauf.

 

Kathrin Döpke

Donnerstag, 19-01-12 12:33

Liebes TGZ-Team,
ich danke wieder einmal allen, die sich sooo rührend um meine Amira gekümmert und sogar ihren Geburtstag "gefeiert" haben. Vielen lieben Dank, ihr seit ein tolles Team.
Liebe Grüße
Kathrin, Scotty und Amira