Tierarztpraxis Bramsche

Philosophie

Unser oberstes Ziel ist es, den uns anvertrauten Tieren durch eine optimale Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge das bestmögliche Maß an Gesundheit zu schenken. Und zwar nach den neusten derzeitigen Erkenntnissen.

Aus diesem Grund haben wir uns auf die Bereiche Klein- und Heimtiere spezialisiert, um zum Wohle unserer Patienten Leistungen auf den Punkt bringen zu können. Jeder Tierarzt aus unserem Team hat sich auf bestimmte Gebiete der Tiermedizin spezialisiert.

In einer täglichen Teamsitzung werden gemeinsam alle Fälle der Klinik diskutiert, so dass jeder Patient aus allen Blickwinkeln beleuchtet wird.

Tierärztliche Klinik für Kleintiere

Unser Team

Wir kümmern uns um das Wohl Ihrer Tiere

Unsere tierärztliche Kompetenz entscheidet über das Wohl Ihres Tieres, manchmal sogar über Leben und Tod. Dieser Verantwortung sind wir uns sehr bewusst. Daher hält sich unser Tierärzteteam über regelmäßige Fortbildungen stets auf dem neuesten Stand und

verbessert sein Können kontinuierlich. Zusätzlich werden für jeden einzelnen Tierarzt Arbeitsschwerpunkte festgelegt, in denen er sich konzentriert spezialisiert. So bietet unser Tierärzteteam eine moderne Tiermedizin auf höchstem Niveau.

Carsten Grussendorf Tiergesundheitszentrum

Dr. C. Grußendorf

Mehr lesen

Dr. C. Grußendorf

  • 1991-1997 Studium der Veterinärmedizin an der FU in Berlin
  • Promotion zum Thema Einsatz computergestützter Fütterungsberechnungen bei Hunden mit Skelettanomalien im Wachstumsalter an der FU Berlin
  • 2001 Prüfung zum Fachtierarzt für Kleintiere
  • Seit 2001 in der Klinik als Partner und verantwortlicher Leiter der chirurgischen Abteilung
  • 2003 Prüfung zum Diplomate ECVS (European College Veterinary Surgeons)
  • Zertifizierter Gutachter HD und ED der GRSK (Gesellschaft für Röntgendiagnostik genetisch beeinflusster Skeletterkrankungen bei Kleintieren e. V.)

Mitgliedschaften

  • Mitglied des ECVS (European College Veterinary Surgeons)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde, DGT-DVG
  • (Fachgruppe der DVG)
  • Mitglied der AO International (Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesen)
  • Obmann der deutschen Gruppe der AO-Veterinär

Arbeitsschwerpunkte

  • Chirurgie
  • Orthopädie
  • Notfallmedizin
  • Zahnheilkunde
  • Ernährungsberatung
Marc Lamberti Tiergesundheitszentrum

TA M. Lamberti

Mehr lesen

TA M. Lamberti

  • 1995-2000 Studium der Veterinärmedizin in Gießen
  • 2000-2004 Assistenz in der Klinik für Innere Krankheiten der Pferde in der Universität Gießen und Beginn der Promotion über pathophysiologische Mechanismen des hinteren Dickdarmabschnittes des Pferdes - sowie Vertretungen in diversen Kleintier- und Pferdepraxen
  • Seit 2004 in der Klinik als Tierarzt

Arbeitsschwerpunkte

  • Chirurgie
  • Orthopädie
  • Bildgebende Diagnostik
  • Minimalivasive Chirurgie
Frau Grußendorf Tiergesundheitszentrum

Dr. E. Grußendorf

Mehr lesen

Dr. E. Grußendorf

  • 1991-1997 Studium der Veterinärmedizin an der FU in Berlin
  • Promotion zum Thema Infertilitätsursachen bei der Hündin
  • Seit 1997 in der Klinik als Tierärztin
  • Zertifizierte Gutachterin für PKD (Polycystic Kidney Disease)

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Collegium Cardiologicum e.V.

Arbeitsschwerpunkte

  • Bildgebende Verfahren
  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Dermatologie
  • Gynäkologie
Stefan Lange Tiergesundheitszentrum

TA S. Lange

Mehr lesen

TA S. Lange

  • 1996-2001 Studium in Hannover
  • Assistenzzeit in der Tierärtzlichen Praxis Scharnhorst in Dortmund
  • Seit 2003 in der Klinik als Tierarzt

Arbeitsschwerpunkte

  • Innere Erkrankungen
  • Dermatologie
  • Onkologie
  • Kardiologie
  • Bildgebende Verfahren
Uta Schmidt Tiergesundheitszentrum

TÄ U. Schmidt

Mehr lesen

TÄ U. Schmidt

  • Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierärztlichen Klinik Dr. Pade in Osnabrück
  • Tierarzthelferin in der Tierärztlichen Klinik Dr. Grußendorf
  • 1989-1994 Studium in Hannover
  • Assistenzzeit in der Kleintierpraxis Dr. Mundt in Hamburg
  • Seit 1996 in der Klinik als Tierärztin
  • Zusatzbezeichnung Augenheilkunde

Mitgliedschaften

  • Mitglied des DOK (Dortmunder Ophthalmologenkreis)
  • Mitglied des Fortbildungskreises Veterinärophthalmologie (FVO)

Arbeitsschwerpunkte

  • Neurologie
  • Ophthalmologie
  • Verhaltenskunde
Andreas Hühnerschulte Tiergesundheitszentrum

Dr. A Hühnerschulte

Mehr lesen

Dr. A Hühnerschulte

  • 1998-2004 Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 2004-2006 Assistenztierarzt in der Tierpraxis im Zooviertel, Hannover
  • 2007-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Sonderforschungsbereich 599 an der Klinik für Kleintiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 2011 Abschuss der Promotion zum Dr. med. vet. mit dem Thema „Untersuchungen zur in vivo Biodegradation und Biokompatibilität der beiden neu hergestellten Magnesiumlegierungen AX30 und ZEK100 im Kaninchenmodell“
  • Seit 2011 als Assistenzarzt in der Klinik
Frau Funcke Tiergesundheitszentrum

Dr. C. Funcke

Mehr lesen

Dr. C. Funcke

  • 1994-2000 Studium in Gießen
  • Promotion zum Thema Restitution warmischämisch-vorgeschädigter Schweineherzen nach verschiedenen Konservierungsverfahren und orthotoper Transplantation an der Universität zu Köln
  • Seit 2001 in der Klinik als Tierärztin
  • 2005 Prüfung zum Fachtierarzt für Kleintiere

Arbeitsschwerpunkte

  • Intensivmedizin
  • Chirurgie
  • Labordiagnostik
  • Qualitätsmanagement
Stefan Albers Tiergesundheitszentrum

TA S. Albers

Mehr lesen

TA S. Albers

  • 2005-2011 Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Giessen
  • Seit April 2011 in der Klinik im Internship
  • Seit April 2012 als Assistenzarzt in der Klinik
Daniel Brand Tiergesundheitszentrum

Dr. D. Brand

Mehr lesen

Dr. D. Brand

  • 2003-2009 Studium der Tiermedizin an der Freien Universität Berlin
  • 2009-2011 Beginn der Promotion an der Charitè, Berlin über die Intervention bei der Anti ThyI induzierten, chronisch- progressiven Glomerulosklerose der Ratte mit dem Angiotensin II Typ 2 Rezeptor Agonisten Compound 21
  • Seit April 2011 in der Klinik im Internship
  • Seit April 2012 in der Klinik als Assistenzarzt
Timo Horstkotte Tiergesundheitszentrum

TA T. Horstkotte

Mehr lesen

TA T. Horstkotte

  • 2008-2011 Studium der Tiermedizin an der Szent István Universität in Budapest Ungarn
  • 2011-2016 Studium der Tiermedizin an der Veteriärmedizinisch Fakultät der Universität Leipzig
  • Seit November 2016 in der Klinik im Internship
Ludo Stegen Tiergesundheitszentrum

TA L. Stegen

Mehr lesen

TA L. Stegen

  • 1998-2005: Studium der Tiermedizin an der Universität Gent, Belgien
  • Promotion zum Thema “Kontrast Ultraschall bei Kleintiere”
  • 2005-2006: Zertifikat “Small animal rotating internship” an der Universität Gent, Belgien
  • 2006-2008: Tierarzt in der Kleintierklinik in Genk, Belgien
  • 2008-2009: Assistenz in der Klinik für Chirurgie der Kleintiere an der Universität Gent, Belgien
  • 2009-2012: Residency in Kleintierchirurgie (Europäische Fachtierarzt für Chirurgie ECVS – Fully trained)
  • Seit Oktober 2012 in der Klinik als Tierarzt

Mitgliedschaft:

  • Mitglied VSSO (Veterinary Society of Surgical Oncology)

Arbeitsschwerpunkte

  • Chirurgie
  • “Minimal Invasive” Chirurgie
  • Orthopädie
Herr Meinck Tiergesundheitszentrum

TA P. Meinck

Mehr lesen

TA P. Meinck

Frau Lamberti Tiergesundheitszentrum

Dr. N. Lamberti

Mehr lesen

Dr. N. Lamberti

  • 1994 – 2000 Studium der Veterinärmedizin in Gießen
  • 2000 – 2005 Assistentin in der Klinik für Pferde, Innere Medizin, an der Uniklinik in Gießen, Schwerpunkt Kardiologie
  • 2005 Promotion zum Thema „Die Carbachol induzierte Chloridsekretion am proximalen Kolon des Pferdes“
  • 2005 - 2010 Elternzeit, zwischenzeitlich tätig als Vertretungstierärztin
  • Seit September 2010 als Assistentin in der Klinik tätig

Arbeitsschwerpunkt in der Klinik:

  • CT Computertomographie
  • MRT Magnetresonanztomographie
Christoph Holtmeyer Tiergesundheitszentrum

TA C. Holtmeyer

Mehr lesen

TA C. Holtmeyer

  • 2008 - 2011 Studium der Tiermedizin an der Szent Istvan Universität Budapest
  • 2011 - 2015 Studium der Tiermedizin an der Universität Leipzig
  • seit November 2015 in der Klinik im Internship
Frau Wunderlin Tiergesundheitszentrum

Dr. N. Wunderlin

Mehr lesen

Dr. N. Wunderlin

  • 1999 – 2005 Studium der Veterinärmedizin in Gießen
  • 2005 – 2009 Assistentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der JLU Gießen, Klinikum Veterinärmedizin, Klinik für Kleintiere, Chirurgie
  • Rotierendes Internship an der JLU Gießen ( Innere Medizin und Chirurgie Kleintier )
  • 2009 Promotion: Relevanz der computertomographischen Untersuchung des Schädels von Katzen mit einem geringgradigen Schädel Hirn Trauma. Vergleiche der bildgebenden Verfahren - Röntgen versus Computertomographie - im Hinblick auf knöcherne Veränderungen des Schädels bei Katzen mit einem geringgradigen Schädel-Hirn-Trauma
  • 2009 - 2012 Resident of the European College of Veterinary Surgeons (ECVS) an der JLU Gießen, Klinikum Veterniärmedizin, Klinik für Kleintiere, Chirurgie
  • 2013 Dipl. ECVS
  • 2013 Oberärztin an der JLU Gießen Klinikum Veterniärmedizin, Klinik für Kleintiere, Chirurgie
  • 2013 - 2015 Oberärztin in der Tierklinik Hollabrunn (Österreich), Abteilung Chirurgie
  • Seit Januar 2016 im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
Herr van Lankveld Tiergesundheitszentrum

TA A. van Lankveld

Mehr lesen

TA A. van Lankveld

  • 2006 – 2013 Studium an der Universität Utrecht, Niederlande
  • Ende 2013/Anfang 2014 Tierarzt in Kleintierpraxis in Utrecht und Arnhem, Niederlande
  • Seit Februar 2014 in der Klinik im Internship
Jenny Koch Tiergesundheitszentrum

Jenny Koch

Mehr lesen

Jenny Koch

  • 1998-2001 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Kleintierpraxis Dr. Steindel in Osnabrück
  • Seit 2001 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte
  • November 2012 Zertifizierte Praxismanagerin (IVP)
  • Mai 2013 Ausbilder- Eignung

Arbeitsschwerpunkte

  • Personalwesen der Tiermedizinischen Fachangestellten mit Dienst- Urlaubs und Stundenplanung
  • Betreuung neuer Kollegen und Auszubildenden. Ausbildungsbetreuung und Unterstützung
  • Praxisabläufe und Organisation und Management
  • Op Vorbereitung und Assistenz 
  • Labor   
  • Anmeldung
  • Sprechstundenassistenz 
Judith Rautenstrauch Tiergesundheitszentrum

Judith Rautenstrauch

Mehr lesen

Judith Rautenstrauch

Melanie Dransmann Tiergesundheitszentrum

Melanie Dransmann

Mehr lesen

Melanie Dransmann

  • 2005-2008 Aubildung zur Tierarzthelferin in der Praxis Dr. Rosengarten in GM-Hütte
  • Seit August 2008 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte

  • Anmeldewesen
  • Sprechstundenassistenz
Karen Möllmann Tiergesundheitszentrum

Karen Möllmann

Mehr lesen

Karen Möllmann

  • 08.2002 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Fachtierarztpraxis für Kleintiere Dr. Uta Greiffenhagen in Osnabrück
  • 03.2004 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Kleintierpraxis Dr. Gerti Brockmann, Bad Iburg
  • Seit 2005 als Tierarzthelferin in der Kleintierpraxis Dr. Gerti Brockmann, Bad Iburg
  • Seit 01.01.2012 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkt:

  • Einkauf
  • Lagerpflege und Bestellwesen
  • Rowa Medikamentenrobotor
  • Webmaster
Annabel Döring Tiergesundheitszentrum

Annabel Döring

Mehr lesen

Annabel Döring

  • 2005-2008: Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Kleintierpraxis Dr. Waltraud Schiewe, Northeim/Langenholtensen
  • Seit 2008 in der Kleintierpraxis Dr. Peter Kellner, Einbeck als Tierarzthelferin
  • Seit 2009 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte

  • Betreuung stationärer Patienten
  • Bildgebene Verfahren
Jana Bolduin Tiergesundheitszentrum

Jana Bolduin

Mehr lesen

Jana Bolduin

  • Seit August 2011 – 15.01.2014 Auszubildende in der Klinik
  • Seit 16.01.2014 als Tiermedizinische Fachangestellte im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
Nicole Nowak-Kettler Tiergesundheitszentrum

Nicole Nowak-Kettler

Mehr lesen

Nicole Nowak-Kettler

  • 1993 - 1996 Ausbildung Tierklinik Grußendorf
  • 1996 - 2001 Tierarzthelferin in der Tierklinik Grußendorf
  • 2001 - 2002 Ausbildung zum Hundefriser wärend der Arbeit als Tierarzthelferin
  • 2002 - 2004 Tierarzthelferin Teilzeit  in der Gemeinschaftspraxis Kurwinkel /Blömer in Damme 
  • seit 10.2012 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte

  • Anmeldung
  • Sprechstundenassistenz
  • Futtermittelberatung

Jessica Aßmann

Mehr lesen

Jessica Aßmann

Werdegang

  • August 2013 -2016 Ausbildung zur TFA in der Klinik
  • seit 2016 als Tiermedizinische Fachangestellte im Tiergesundheitszentrum Grußendorf

Arbeitsschwerpunkt

  • OP Assistenz
Olga Lukarewski Tiergesundheitszentrum

Olga Lukarewski

Mehr lesen

Olga Lukarewski

  • 1974-77 Berufsschule für Telefon- und Elektrizitätstechnik
  • 1977-1979 Sanitäter
  • 1980-1985 Studium der Landwirtschaft in Kasachstan
  • 1985-1992 Arbeit als medizinisch technische Assistentin in der landwirtschaftlichen Hochschule in Astana
  • 1992-1994 Tätigkeit in der Forschungsabteilung der medizinischen Hochschule, Abteilung Histologie in Astana
  • Seit 1995 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte
  • November 1999 bis September 2002 Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin in Bad Wildungen

Arbeitsschwerpunkte

  • Physiotherapie
  • OP-Assistenz
Tiana Müller Tiergesundheitszentrum

Tiana Müller

Mehr lesen

Tiana Müller

  • 1991-1993 Ausbildung als MTA-L
  • 1994-1996 als Tierarzthelferin Schwerpunkt Labor und OP im der Tierklinik Grußendorf
  • Seit 01.11.2011 in der Klinik als Telefonistin in unserem Call Center
Monika Koleczko Tiergesundheitszentrum

Monika Koleczko

Mehr lesen

Monika Koleczko

  • Mai 2007 bis Januar 2010 Ausbildung zur TFA in der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere Dr. Mommer und Dr. Wiegand in Bayreuth
  • Januar 2010 bis Oktober 2012 Angestellt als TFA in der Tierärztlichen Klinik in Bayreuth
  • ab November 2012 im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
Alexandera Schmies Tiergesundheitszentrum

Alexandera Schmies

Mehr lesen

Alexandera Schmies

  • 1993-1996 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierarztpraxis Zimmermann und Heuer in Merzen
  • 1996-98 Tierarzthelferin in der Tierklinik Quernheim in Kirchlengern
  • Seit 1998 in der Klinik als Tierarzthelferin

Arbeitsschwerpunkte

  • OP-Assistenz
Antje Harenburg Tiergesundheitszentrum

Antje Harenburg

Mehr lesen

Antje Harenburg

Werdegang:

  • 1998 Prüfung zur Reitlehrerin der deutschen reiterlichen Vereinigung / Leistungssport/Schwerpunkt Springen
  • seit 2002 selbstständige Bereiterin im eigenen Turnier- und Ausbildungsstall
  • seit August 2013 im Tiergesundheitszentrum Grußendorf

Arbeitsschwerpunkte

  • Telefonzentrale
Ele Pommerening Tiergesundheitszentrum

Ele Pommerening

Mehr lesen

Ele Pommerening

  • 2008-2010 Ausbildung zur Tiermedizinische Fachangestellten in der Tierärztlichen Klinik Grußendorf
  • Seit Juni 2010 als Tiermedizinische Fachangestellte in der Klinik
  • Januar 2011 - Oktober 2012 Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin in Bad Wildungen
  • seit 2012 als Tierphysiotherapeutin in der Klinik

Arbeitsschwerpunkt:

  • Physiotherapie
  • Anmeldewesen

Anne Wendt

Mehr lesen

Anne Wendt

  • 1997-2000 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierarztpraxis Dr. Grove/Dr. Bläul in Fürstenau
  • Bis 2002 Tierarzthelferin in der Tierarztpraxis Dr. Grove / Dr. Bläul in Fürstenau
  • Seit 2002 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte

  • Anmeldewesen
Petra Meyer Tiergesundheitszentrum

Petra Meyer

Mehr lesen

Petra Meyer

Werdegang

  • 01.02.2012 - 01.08.2012 Praktikum in der Klinik
  • 01.08.2012 - 08.07.2015 Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in der Klinik
  • Seit dem  08.07.2015 als Tiermedizinische Fachangestellte im Tiergesundheitszentrum Grußendorf

Arbeitsschwerpunkte:

  • Anmeldung
  • Lagerpflege
Heidi Stohlmeyer-Stromberg Tiergesundheitszentrum

Heidi Stohlmeyer-Stromberg

Mehr lesen

Heidi Stohlmeyer-Stromberg 

  • 1996-1999: Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierarztpraxis Dres. Hammel und Andresen in Versmold
  • Seit 1999 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte

  • Stationsbetreuung
  • Sprechstundenassisten
  • Telefonistin im Call Center
Larissa Focke Tiergesundheitszentrum

Larissa Focke

Mehr lesen

Larissa Focke

  • Seit Februar 2016 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

Arbeitsschwerpunkte:

  • Station
    Brigitte Pfänder Tiergesundheitszentrum

    Brigitte Pfänder

    Mehr lesen

    Brigitte Pfänder

    • 1977-1979 Ausbildung zur Tierarzthelferin in der Tierärztlichen Klinik Grußendorf
    • Seit 1979 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

    Arbeitsschwerpunkt

    • Labor
    • Sprechstundenassistenz
    Laura Schmidtpeter Tiergesundheitszentrum

    L. Schmidtpeter

    Mehr lesen

    L. Schmidtpeter

    Werdegang

    • seit August 2013 Auszubildende im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
    • seit Januar 2016 als Tiermedizinische Fachangestellte in der Klinik
    Emma Weber Tiergesundheitszentrum

    Emma Weber

    Mehr lesen

    Emma Weber

    • 1993-1995 Ausbildung als Schneiderin an der beruflichen Fachhochschule in Karaganda/Kasachstan
    • 1998-2001 Ausbildung zu Tierarzthelferin in der Tierärztlichen Klinik Grußendorf
    • Seit 2001 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

    Arbeitsschwerpunkte

    • Labor
    • Sprechstundenassistenz
    Anita Knochenwefel Tiergesundheitszentrum

    Anita Knochenwefel

    Mehr lesen

    Anita Knochenwefel

    Lina Schmidtke Tiergesundheitszentrum

    Lina Schmidtke

    Mehr lesen

    Lina Schmidtke

    • Juli 2013- Juni 2015 Ausbildung zur TFA in der Tierklinik Preußisch Oldendorf
    • Seit 01.07.2015 in der Klinik als Tiermedizinische Fachangestellte

    Arbeitsschwerpunkt:

    • OP Bereich
    Alexandera Scheiper Tiergesundheitszentrum

    Alexandra Scheiper

    Mehr lesen

    Alexandra Scheiper

    Werdegang

    • seit August 2013 Auszubildende im Tiergesundheitszentrum Grußendorf
    • seit Januar 2016 als Tiermedizinische Fachangestellte in der Klinik
    Frau Karly Tiergesundheitszentrum

    Verena Karly

    Mehr lesen

    Verena Karly

    Werdegang

    • seit August 2014 Auszubildende in der Klinik
    Lara Ortmeier Tiergesundheitszentrum

    Lara Ortmeier

    Mehr lesen

    Lara Ortmeier

    seit 2015 im Tiergesundheitszentrum Grußendorf

     

    Arbeitsschwerpunkte

    • Unterstützung auf der Station

    B. Grußendorf

    Mehr lesen

    B. Grußendorf

    • Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin im elterlichen Betrieb in Wanne Eickel
    • 1980 Ausbildung zur Tierarzthelferin in Berlin

    Arbeitsschwerpunkte

    • Buchhaltung
    • Praxismanagement
    Frau Thöle

    C. Thöle

    Mehr lesen

    C. Thöle

    • 1993-1997 Ausbildung zur Industriekauffrau
    • 2008 Weiterbildung zur Praxismanagerin
    • Seit 10/2008 im Tiergesundheitszentrum

    Arbeitsschwerpunkt

    • Verwaltung
    Simone Kemme Tiergesundheitszentrum

    S. Kemme

    Mehr lesen

    S. Kemme

    • 1997-2001 Ausbildung zur Goldschmiedin
    • 2012-2014 Ausbildung zur Kauffrau im Veranstaltungswesen
    • 2015 Weiterbildung zur Praxismanagerin
    • Seit Dezember 2015 im Tiergesundheitszentrum

     Arbeitsschwerpunkt

    • Verwaltung
    Dana Buba Tiergesundheitszentrum

    Dana Buba

    Mehr lesen

    Dana Buba

    Werdegang

    • seit August 2014 Auszubildende in der Klinik
    Maike Schlesinger Tiergesundheitszentrum

    Maike Schlesinger

    Mehr lesen

    Maike Schlesinger

    Werdegang

    Kim Runkel Tiergesundheitszentrum

    Kim Runkel

    Mehr lesen

    Kim Runkel

    • Praktikantin im Tiergesundheitszentrum Grußendorf

    Historie - in Bramsche für Sie seit 1932

    Unser Klinikteam umfasst rund 50 Personen – sie alle sind gemeinsam für das Wohl Ihres Tieres aktiv. Jeder Mitarbeiter ist so ausgebildet und geschult, dass er Ihnen in allen Fragen weiterhelfen kann. Gleichzeitig hat er ein spezielles Verantwortungsfeld oder Fachgebiet, das durch ihn mit besonderer Kompetenz bestmöglich betreut wird. Dies gewährleistet eine optimale Versorgung Ihres Tieres.

    • 1932 - Praxisgründung

      1932 Praxisgründung durch Dr. Helmut Grußendorf, Helmut Grußendorf war der 4. Sohn des Pastors Friedrich Grußendorf, Pfarrbezirk 4 in St Marien zu Osnabrück, Studium der Veterinärmedizin in Gießen, München und Hannover, Praxisgründung durch Anmietung eines Zimmers im Central Hotel an der Großen Straße in Bramsche, Praxisgefährt: 1 Motorrad, Arbeitsschwerpunkte: Pferde-, Rinder- und Schweinepraxis, Fleischbeschau.

      1934 - Erwerb des ersten Praxismotorrads

      Als der Tierarzt noch mit dem Motorrad kam.

      1936 - Umzug in die Gartenstraße

      1936 Verlegung der Praxis in neu erbaute Räumlichkeiten in der Gartenstrasse in Bramsche, wegen Benzinknappheit im Krieg Praxisfahrten mit 5 Pferden im Wechsel vor einem Wagen, Ende des Krieges Konzentrierung der Arbeitsschwerpunkte auf Rinder- und Schweinepraxis, erste Operationen wie Kaiserschnitte und Fremdkörperoperationen auch in Funktion als „Überweisungspraxis“ für andere tierärztliche Praxen aus der Umgebung.

    • 1969 - Praxisübernahme durch den Sohn "Heinrich"

      1969 Praxisübernahme durch Sohn Dr. Heinrich Grußendorf gemeinsam mit seiner Ehefrau Bärbel Grußendorf, Heinrich Grußendorf studierte in Gießen, Wien und Hannover, neben Weiterführung der väterlichen Praxis Aufbau einer Kleintierpraxis.

      Auf dem Foto ist eine sehr seltene Drillingsgeburt beim Rind zu sehen.

      1969 - Zulassungsnummer 94

      1969 Zulassung für die Untersuchung der Hüftgelenkdysplasie (HD) durch den Deutschen Schäferhundeverein (SV) mit der Zulassungsnummer 94, Durchführung moderner Operationen, die der Zeit voraus waren wie z.B. Knochenchirurgie.

    • 1971 - Verlegung der Praxis

      Verlegung der Praxis in die Gartenstraße in Bramsche. Die neu erbaute Räumlichkeiten bieten die Möglichkeit zur stationären Versorgung von Patienten. Zudem wird das erste eigene Labor eingerichtet.

      1972 - Dr. Helmut Grußendorf

      Am 09.12.1972 verstarb Tierarzt Dr. Helmut Grußendorf

      1977 - Umzug in die Tierklinik Pente

      1980 Als zweite Praxis in Niedersachsen als „Tierärztliche Klinik“ zugelassen, entsprechende Änderung des Praxisnamens.

    • 1980 - Tierärztliche Klinik

      1980 Als zweite Praxis in Niedersachsen als „Tierärztliche Klinik“ zugelassen, entsprechende Änderung des Praxisnamens.

    • 1991 - Aufbau von Abteilungen

      1991 Start des systematischen Aufbaus von spezialisierten Abteilungen.

    • 2001 - Einstieg von Dr. Carsten Grußendorf

      2001 Einstieg von Dr. Carsten Grußendorf in die väterliche Klinik und Übernahme der chirurgischen Abteilung als leitender Arzt.

      2003 - Neubau für Chirurgie und Physiotherapie

      2003 Neubau eines Gebäudes für Chirurgie und Physiotherapie. Mit drei Operationssälen, Operationsvorbereitung, Stationärer Behandlung, Intensivstation, Isolierstation, Röntgen- und Computertomographie-Bereich.

      2008 - Abschied von Dr. Heinrich Grußendorf

      Am 14. März 2008 verstarb plötzlich Dr. Heinrich Grußendorf.

      Seiner vorrausschauenden Führung der Klinik war es zu verdanken, dass trotz des großen Verlustes noch im gleichen Jahr die von ihm angedachte Zertifizierung der Klinik erreicht werden konnte.

      Erfahren Sie mehr über Dr. Heinrich Grußendorf

      2008 - GVP Zertifizierung

      2009 - Tumortherapiezentrum

      2009 wurde mit dem noch gemeinsam geplanten Bau eines Tumortherapie- und Strahlentherapiezentrums begonnen und im Oktober 2010 in Betrieb genommen.

      Bildergalerie Tumortherapiezentrum

    • 2011 - Demontage altes Klinikgebäude

      26.09.2011 - 08.10.2011 wurde das alten Fachwerk Klinikgebäude demontiert. Viele Elemente aus dem alten Gebäude finden sich heute in der neuen Polyklinik wieder.

      2011 - Containerdorf

      Während der Bauphasen mussten die Sprechzimmer und der Wartebereich in ein eigens dafür zusammengestelltes Containerdorf umziehen.

      2011 - Richtfest in der neuen Klinik

      Pünktlich vor Weihnachten konnte Richtfest gefeiert werden. Vom Baubeginn am 10.10. 2011 bis zum Richtfest am 16.12.2011 vergingen nur 2 Monate.

      2012 - Erster Tag in der neuen Klinik

      Am 06.05.2012 war es endlich soweit - der erste Tag in der neuen Klinik. In nur 2 Tagen konnten wir mit dem Lager, Labor, Sprechzimmern und der Anmeldung in das neue Klinikgebäude einziehen. Die große Einweihung fand am 19.05.2012 statt.

      Bildergalerie Polyklinik

    Historie - in Bramsche für Sie seit 1932

    Tierarztpraxis Bramsche

    1932 - Praxisgründung

    1932 Praxisgründung durch Dr. Helmut Grußendorf, Helmut Grußendorf war der 4. Sohn des Pastors Friedrich Grußendorf, Pfarrbezirk 4 in St Marien zu Osnabrück, Studium der Veterinärmedizin in Gießen, München und Hannover, Praxisgründung durch Anmietung eines Zimmers im Central Hotel an der Großen Straße in Bramsche, Praxisgefährt: 1 Motorrad, Arbeitsschwerpunkte: Pferde-, Rinder- und Schweinepraxis, Fleischbeschau.

    Notdienst für Tiere

    1934 - Erwerb des ersten Praxismotorrads

    Als der Tierarzt noch mit dem Motorrad kam.

    Tiergesundheitszentrum Grußendorf

    1936 - Umzug in die Gartenstraße

    1936 Verlegung der Praxis in neu erbaute Räumlichkeiten in der Gartenstrasse in Bramsche, wegen Benzinknappheit im Krieg Praxisfahrten mit 5 Pferden im Wechsel vor einem Wagen, Ende des Krieges Konzentrierung der Arbeitsschwerpunkte auf Rinder- und Schweinepraxis, erste Operationen wie Kaiserschnitte und Fremdkörperoperationen auch in Funktion als "Überweisungspraxis" für andere tierärztliche Praxen aus der Umgebung.

    Tierarzt für Kleintiere

    1969 - Praxisübernahme durch den Sohn "Heinrich"

    1969 Praxisübernahme durch Sohn Dr. Heinrich Grußendorf gemeinsam mit seiner Ehefrau Bärbel Grußendorf, Heinrich Grußendorf studierte in Gießen, Wien und Hannover, neben Weiterführung der väterlichen Praxis Aufbau einer Kleintierpraxis.

    Auf dem Foto ist eine sehr seltene Drillingsgeburt beim Rind zu sehen.

    1969 - Zulassungsnummer 94

    1969 Zulassung für die Untersuchung der Hüftgelenkdysplasie (HD) durch den Deutschen Schäferhundeverein (SV) mit der Zulassungsnummer 94, Durchführung moderner Operationen, die der Zeit voraus waren wie z.B. Knochenchirurgie.

    Tiergesundheitszentrum in Bramsche

    1969 - Zulassungsnummer 94

    Verlegung der Praxis in die Gartenstraße in Bramsche. Die neu erbaute Räumlichkeiten bieten die Möglichkeit zur stationären Versorgung von Patienten. Zudem wird das erste eigene Labor eingerichtet.

    Notfall Tierarzt

    1972 - Dr. Helmut Grußendorf

    Am 09.12.1972 verstarb Tierarzt Dr. Helmut Grußendorf

    Tierärztlicher Notdienst Bramsche

    1977 - Umzug in die Tierklinik Pente

    1980 Als zweite Praxis in Niedersachsen als „Tierärztliche Klinik“ zugelassen, entsprechende Änderung des Praxisnamens.

    Tierarzt in Bramsche

    1980 - Tierärztliche Klinik

    1980 Als zweite Praxis in Niedersachsen als „Tierärztliche Klinik“ zugelassen, entsprechende Änderung des Praxisnamens.

    Tierärztlicher Notdienst

    1991 - Aufbau von Abteilungen

    1991 Start des systematischen Aufbaus von spezialisierten Abteilungen.

    Tierärztliche Klinik

    2001 - Einstieg von Dr. Carsten Grußendorf

    2001 Einstieg von Dr. Carsten Grußendorf in die väterliche Klinik und Übernahme der chirurgischen Abteilung als leitender Arzt.

    Tierarztpraxis Bramsche

    2003 - Neubau für Chirurgie und Physiotherapie

    2003 Neubau eines Gebäudes für Chirurgie und Physiotherapie. Mit drei Operationssälen, Operationsvorbereitung, Stationärer Behandlung, Intensivstation, Isolierstation, Röntgen- und Computertomographie-Bereich.

    Notfallpraxis Tierarzt Bramsche

    2008 - Abschied von Dr. Heinrich Grußendorf

    Am 14. März 2008 verstarb plötzlich Dr. Heinrich Grußendorf.

    Seiner vorrausschauenden Führung der Klinik war es zu verdanken, dass trotz des großen Verlustes noch im gleichen Jahr die von ihm angedachte Zertifizierung der Klinik erreicht werden konnte.

    Tierärztliche Klinik für Kleintiere

    2008 - GVP Zertifizierung

    Tumorzentrum Kleintiere

    2009 - Tumortherapiezentrum

    2009 wurde mit dem noch gemeinsam geplanten Bau eines Tumortherapie- und Strahlentherapiezentrums begonnen und im Oktober 2010 in Betrieb genommen.

    Tiergesundheitszentrum in Bramsche

    2011 - Demontage altes Klinikgebäude

    26.09.2011 - 08.10.2011 wurde das alten Fachwerk Klinikgebäude demontiert. Viele Elemente aus dem alten Gebäude finden sich heute in der neuen Polyklinik wieder.

    Tiergesundheitszentrum Grußendorf

    2011 - Containerdorf

    Während der Bauphasen mussten die Sprechzimmer und der Wartebereich in ein eigens dafür zusammengestelltes Containerdorf umziehen.

    Tierarzt in Bramsche

    2011 - Richtfest in der neuen Klinik

    Pünktlich vor Weihnachten konnte Richtfest gefeiert werden. Vom Baubeginn am 10.10. 2011 bis zum Richtfest am 16.12.2011 vergingen nur 2 Monate.

    Tierärztliche Klinik für Kleintiere

    2012 - Erster Tag in der neuen Klinik

    Am 06.05.2012 war es endlich soweit - der erste Tag in der neuen Klinik. In nur 2 Tagen konnten wir mit dem Lager, Labor, Sprechzimmern und der Anmeldung in das neue Klinikgebäude einziehen. Die große Einweihung fand am 19.05.2012 statt.

    Karriere

    Jetzt durchstarten mit dem Tiergesundheitszentrum Grußendorf

    Freie Stellen im Tiergesundheitszentrum Grußendorf. Sie haben Lust Mitglied in unserem Team zu werden? Dann bewerben Sie sich doch gleich auf die Stellenangebote im Tiergesundheitszentrum Grußendorf. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Internships

    Darum geht´s
    Durch gewissenhafte Einarbeitung erhalten unsere Interns fundierte Einblicke in das gesamte Klinikgeschehen. Wir bieten Berufsanfängern die Möglichkeit alle Arbeitsbereiche einer modernen Kleintierklinik kennen zu lernen, erste Berufserfahrungen zu sammeln und im Rahmen aktiver Mitarbeit Eigenverantwortung zu übernehmen.

    Dafür brauchen wir Sie:
    Allgemeine Sprechstunde
    OP-Vorbereitung
    OP-Assistenz
    Stationäre Versorgung
    Das bringen Sie mit
    Leidenschaft für die tierärztliche Berufsausübung
    Neugier und Wissenshunger
    Engagement und Dynamik

    Perspektive
    Im Tiergesundheitszentrum Grußendorf gilt der Grundsatz "weiter mit Bildung" und "lebenslanges Lernen macht Spass" auch für Berufsanfänger.

    Unterbringung
    Unser Tiergesundheitszentrum verfügt über Unterbringungsmöglichkeiten für unsere Interns. Hierzu stehen zwei möbilierte Appartements zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung
    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an unsere Postadresse oder bequem per E-Mail.

    Tiermed. Fachangstellte

    Darum geht´s

    Wir suchen Verstärkung in unserem Team. Wenn Teamwork kein Fremdwort ist, dann sind Sie bei uns richtig. Teamwork zählt bei uns zum täglichen Leben und wird auch von uns mit Überzeugung gelebt. Nach einer Rotation in unserer Klinik bieten wir Ihnen ein interessantes Arbeitsspektrum an.

    Sie wollen sich auf ein Fachgebiet spezialisieren? Wir unterstützen Sie gerne dabei.

    Das bringen Sie mit

    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbilung und möglichst Berufserfahrung als Tierarzthelfer/in/Tiermedizinische/r Fachangestellte/r
    • Spaß am Umgang mit unseren kleinen Patienten und deren Besitzern
    • Engagement und Dynamik
    • Sicheres und selbstbewußtes Auftreten und freundliche Umgangsformen
    • Leidenschaft für den Beruf

    Wie bieten Ihnen

    Im Tiergesundheitszentrum Grußendorf gilt der Grundsatz "weiter mit Bildung" und "lebenslanges Lernen macht Spass"

    • Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen
    • Eigenverantwortliche Tätigkeit in einem angenehmen und professionellen Team
    • Einen sicheren Arbeitsplatz
    • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Attraktive Arbeitszeiten

    Ihre Bewerbung

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an unsere Postadresse oder bequem per E-Mail.

    Tiergesundheitszentrum Grußendorf
    Wiechmanns Ecke 1
    Dr. Claudia Funcke
    49565 Bramsche
    Telefon: 0 54 61/94 10-0
    Email: info(at)tiergesundheitszentrum.com

    Ausbildung

    Im Tiergesundheitszentrum Grußendorf in Bramsche bilden wir jedes Jahr mehrere Tiermedizinische Fachanstellte aus. Die Berufsschule BBS Pottgraben in Osnabrück wird in der Regel an zwei Vormittagen besucht.

    Im Tiergesundheitszentrum Grußendorf haben wir ein rotierendes Ausbildungssystem, bei dem unsere Azubis alle Abteilungen der Klinik durchlaufen. In regelmäßigen Abständen wechseln unsere Auszubildenden die Bereiche mit einer kleinen Lernzielkontrolle. Die verschiedenen Abteilungen umfassen zum Beispiel die Station, OP-Vorbereitung und OP-Bereich, Labor, Anmeldung und Telefon.

    Zusätzlich bieten wir unseren Lehrlingen Hausintere Schulungen mit unterschiedlichsten Themen an. Zum Beispiel: Narkoseschulungen, Ernährungsberatung, Instrumentenkunde und vieles mehr.

    Das Auswahlverfahren für das jeweils nächste Ausbildungsjahr beginnt im Herbst des Vorjahres.

    Ihre Bewerbung

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an unsere Postadresse oder bequem per E-Mail.

    Tiergesundheitszentrum Grußendorf
    Dr. Claudia Funcke
    Wiechmanns Ecke 1, 49565 Bramsche
    Telefon: 0 54 61 / 94 10-0
    Email: info(at)tiergesundheitszentrum.com

    Warum Bramsche?

    Die Stadt Bramsche liegt im Norden des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen. Mit ca. 31.000 Einwohnern ist Bramsche die Schnittstelle zwischen Stadt und Land. Die Zentrale Lage vom Tiergesundheitszentrum Grußendorf, mit direkter Anbindung an die B68 läßt die Türen offen stehen. In ca. 10 Minuten erreicht man mit dem Auto die Stadt Osnabrück. Sucht man Ruhe und Entspannung findet man diese direkt vor der Haustür.

    Unterkunft:
    In 2 gemütlichen, möbilierten Appartements bieten wir eine Unterkunft für unsere Inters direkt in der Klink an.
    Für die Tiermedizinischen Fachangestellten haben wir einen großen Aufenthaltsraum mit Küche, Relaxecke und Fernsehen. Dazu ein Zimmer für Übernachtungen im Not- oder Nachtdienst. Große Umkleiden, Schließfächer und Duschmöglichkeit runden das Angebot ab.

    Verpflegung:
    Bei uns kocht Hofmann Menü. Eine große Auswahl an verschiedenen Menüs steht hier zur Auswahl. Die Menüs sind abwechselungsreich, lecker und für jeden Ernährungstypen steht etwas zur Auswahl bereit.

    Einkaufen:
    Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto vom Tiergesundheitszentrum sind die Lebensmittelgeschäfte schnell zu erreichen.
    ALDI, Famila, Posten Börse oder auch ein Baumarkt sind im nu zu erreichen. Frische Brötchen oder Brot gibt es ebenfalls. Für eine kleine Shopping Tour läd die Große Straße in Bramsche ein.

    Gastronomie:
    Verhungern muss in Bramsche niemand. Ob einmal schnell zu McDonalds (5-10 Min.) oder lecker Essen gehen in den zahlreichen Restaurants. Wer lieber einen Altstadtbummel durch Osnabrück machen möchte erreicht auch hier schnell sein Ziel ob mit Auto, Bahn oder Bus.

    Sehenswürdigkeiten:
    Bramsche und Umgebung hat viel zu bieten. Hier ein paar kleine Auszüge!

    Sport:

    • Hallenschwimmbad mit Rutsche und Sauna in Bramsche
    • Naturbadesee
    • Segelflugplatz in Achmer
    • Verschiedene Fitnessstudios
    • Kanuclub
    • Sportfischerverein

    und für noch mehr Freizeitspass ist der Furstenforest nicht weit entfernt.

    In Bramsche und Umgebung ist viel los. Freizeitspass ist garantiert und wer die Ruhe der Natur sucht braucht nur ein paar Schritte vom Klinikgelände gehen. Hier findet man sich dann schnell zwischen Feldern, Wiesen und Wäldern wieder.